Was ist Jassen?

Typisch Schweiz

Jass ist DAS Schweizer Kartenspiel. Jeder hat davon gehört. Und die meisten haben es auch schon mal gespielt. Für alle, die sich trotzdem fragen,
wie das mit dem Jassen noch mal genau ging, haben wir eine kleine Hilfe.

Jass-Tour

Spielregeln

  • Gespielt wird mit deutschen Karten.
  • Gespielt wird Einzelschieber mit zugelostem Partner.
  • 4 Passen à 12 Runden. Mitmachen kann jeder und jede ab 16 Jahren.
  • Trumpf «Unäufä» und «Obäabä». Das heisst, anstelle einer Trumpffarbe kann vor Beginn des Spieles auch «Unäufä» oder «Obäabä» gewählt werden. Dabei sind dann entweder der Trumpf, die Asse oder die 6er, die Stichkarten.
  • Sieger ist, wer nach 4 Passen (aus je 12 Spielen) die höchste Punktzahl aufweist.
    Es gibt:

    • keine Wis, keine Stöck
    • kein Matchzuschlag

Wird noch bekanntgegeben.

Teilnahme ab 16 Jahren.

Uhrzeit: Jeweils von 9 bis 15 Uhr.
Jassgebühr: CHF 15.– (inkl. Buurezmorge im Center-Restaurant)

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor dem Event.
Nach dem allgemeinen Anmeldeschluss des jeweiligen Centers erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung der Teilnahme.